YOGA  - PILATES - QIGONG

Bei Sawasdee TriYoga® and more wird jeder fündig, der Entspannung, körperliche Flexibilität sowie Stärke und geistige Klarheit sucht - aber natürlich auch Spaß - unabhängig von Alter und Geschlecht. Wir stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite, wenn Du nicht sicher bist, welcher Kurs für Dich der richtige sein könnte. Und da Probieren über Studieren geht, bist Du herzlich zu einer kostenlosen Schnupperstunde eingeladen: Einfach anrufen oder per Whats-App/E-Mail einen Termin vereinbaren!

Mit unser Halbjahres-Broschüre bist Du immer auf dem Laufenden und hast schon heute einen Überblick über die Termine aller aktuellen und kommenden Kurse sowie Workshops.





TriYoga Basics, Level 1 und 2

TriYoga Basics ist besonders für Anfänger geeignet und lehrt Dich 
die Grundlagen des TriYoga-Flows mit Asanas, der ersten Atemtechniken 
sowie der Mudras und Meditation. Weitere Infos erhältst Du hier.

TriYoga Level 1 ist für Basics-Geübte, die etwas mehr Herausforderung suchen oder auch einfach ihr Wissen in den TriYoga-Flows vertiefen möchten und für Fortgeschrittene geeignet. Auch Schüler, die schon Kenntnisse aus anderen Yoga-Stilen mitbringen, sind hier gut aufgehoben. TriYoga Level 1 ist dem Element Erde zugeordnet - es setzt ein solides Fundament in Kraft und Wissen um den Yoga-Flow, sowie Mudras und Pranayama.

TriYoga Level 2 ist für Fortgeschrittene geeignet. Es baut auf Basics und Level 1 auf und erfordert mehr Kraft und Erfahrung als Level 1. Die Übungen sind körperlich und mental herausfordernder. TriYoga Level 2 ist dem Element Wasser zugeordnet. Die Flows beinhalten viele befreiende Übungen für die Wirbelsäule. Mit der gesteigerten Kraft fließen die Sequenzen besonders harmonisch ineinander. 



TriYoga für Schwangere


TriYoga für Schwangere eignet sich für alle werdenden Mütter, die sich und ihrem Kind etwas Gutes tun wollen. 




TriYoga 4 Men

Warum sollte Yoga nur etwas für Frauen sein? Bei TriYoga 4 Men könnt ihr in einer echten Männer-Runde üben.



 
Earlybird Faszienyoga




Im dynamischen Faszienyoga liegt der Fokus darauf, die Faszien zu lockern und geschmeidig zu halten. Dabei darf es im auch etwas spielerischer und intuitiver zugehen als in klassischen Yoga-Stilen.






Yin Yoga

Yin Yoga ist ein besonders ruhiger Yogastil, bei dem vorwiegend liegende und sitzende Haltungen mehrere Minuten gehalten werden: Eine Auszeit für Körper und Geist.





Pilates trifft Entspannung


Yoga spricht Dich nicht an? Kein Problem! Auch mit Pilates lassen sich wunderbare Stunden in Sachen Dehnung, Kräftigung und Gelassenheit erfahren.









QiGong für Alle


QiGong ist eine Kombination aus Atem-, Bewegungs-, Konzentration- und Meditationsübungen und ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Das Ziel ist eine Harmonisierung der Lebensenergie (Qi), so dass diese wieder ungehindert den Körper durchströmen kann.